Carmen Jobst

Carmen Jobst, geboren 1960 in Frankfurt/Main, lebt heute in Hanau-Großauheim.

Sie entwickelte bereits in den Achtziger Jahren ihr Interesse für spirituelle Themen und Fragestellungen. Ihr Wissen vertiefte sie in der Lehre des Zazen, einer Sitzmeditation aus dem Zen-Buddhismus wo ihr auch das erste Mal der Gong-Klang begegnete. Auf ihrem Entwicklungsweg kam sie in Berührung mit Reiki und nach mehrjähriger Ausbildung erhielt sie 2007 die Einweihung zum Reiki Meister.

2004 lernte sie am Institut Peter Hess die Klangschalen-Massage. Da die Faszination nach wie vor dem Gong-Klang galt, begann sie im März 2005 die Ausbildung zur Gosoma Gong-Therapeutin. Nach erfolgreicher Prüfung entsprechend der Satzung der European Gong Association im April 2006 wurde ihr der Gebietsschutz für die Gosoma-Gong-Therapie übertragen. Im selben Jahr begann ihre selbstständige Arbeit mit Klangmassage.

Als Gründungsmitglied des Gong-Instituts Deutschland übernahm sie im März 2007 die Seminarleitung Makaro Gong-Klangmassage.

Im April 2010 wurden die Klangräume Anam Cara in Hanau-Kleinauheim eröffnet: www.anamcara-klang.de.

Durch das Zusammenwirken von intensiver Praxis, ständiger Fort- und Weiterbildung, Studienaufenthalte in Asien sowie reflektierter Erfahrung ist tiefgehendes und fundiertes Wissen entstanden.