4037 Rauhnächte im prana: WAS ICH IN 2020 NOCH LOSLASSEN MÖCHTE

Datum/Zeit
Datum: 30.12.20
18:30 – 20:00
Beitrag: € 20,00

Vorverkaufspreis: € 17,00 bei Anmeldung bis Montag, 28. Dezember 2020
Zusatzinfo: Klang, Meditation und Ritual – Voranmeldung erforderlich!

Kategorien


Die Rauhnächte – eine Pause am Jahresende –, innehalten, bei sich ankommen, sich eine Zeit der Ruhe gönnen, um anschließend dem Neuen mit schöpferischer Kraft entgegenzugehen.

Die Pause gehört dazu, sie ist Teil des Ganzen, Teil des ewigen Werdens und Vergehens.

Die Rauhnächte sind eine Zeit, nicht nur äußerlich Dinge abzuschließen und zu Ende zu bringen, sondern sich auch innerlich von Altem zu lösen, um neuen Visionen, Ideen und Plänen Raum zu geben.  Die Rauhnächte bieten uns Gelegenheit, die Schönheit der Langsamkeit wiederzuentdecken und die leise Stimme der Seele wieder wahrzunehmen.

Rückschau halten – Bilanz ziehen – das Alte verabschieden.

Eine Meditation mit Live-Klängen und Feuer-Ritual.

Carmen Jobst – Klangtherapeutin

Buchungen

€ 20,00